Mit Editus.lu
Tauschen Sie sich mit Ihren Gruppen aus! Bauen Sie Ihr Netzwerk aus! Holen Sie Informationen über den Markt ein! Tauschen Sie sich mit Fachleuten aus! Finden Sie einen Parkplatz! Reservieren Sie Ihren Tisch! Empfehlen Sie Fachleute! Finden Sie die Notdienstapotheken! Folgen Sie den Fachleuten! Finden Sie eine Stelle! Notrufnummern anzeigen! Folgen Sie den Bloggern! Geben Sie Ihre Meinung ab! Entdecken Sie Luxemburg! Ihre Horoskop anzeigen! Wetterbericht anzeigen! Erhalten Sie gute Tipps! Verkehrsmeldungen anzeigen! Entdecken Sie die Kinobesuche! Finden Sie die richtige Kontaktperson! Gewinnen Sie neue Kunden! Sparen Sie das ganze Jahr über Geld! Finden Sie eine Immobilie! Lassen Sie sich inspirieren! Vereinbaren Sie einen Termin beim Arzt! Erhalten Sie Blogger-Tipps!
Einloggen Schneller Zugriff
Aufmacher

Die richtigen Techniken, um Ihr Selfie jedes Mal zum Erfolg zu bringen!

Selfie machen

Mit der Explosion sozialer Netzwerke, insbesondere Instagram oder Snapchat, dem Selfie (oder dem Selbstporträt in gutem Französisch!) ist eine Kunst geworden. Hier sind einige Methoden, um keine zu verpassen und immer in Ihrem besten Licht zu erscheinen.

Wie bei jeder anderen Aufnahme müssen Sie über die Grundelemente Licht, Hintergrund und Rahmung nachdenken .

Licht

für Die Beleuchtung ist nicht sehr schwierig, obwohl wir uns an jedes Handy anpassen müssen, aber wenn Sie Ihr Telefon perfekt beherrschen, wird es ein Kinderspiel!

Vor allem ist es notwendig, zu weiße Neon- oder Badezimmerleuchten zu vermeiden und die warme Beleuchtung zu nutzen, die für ein gutes Aussehen sorgt.

Wenn Sie kein Profi sind und das Ergebnis nicht zufriedenstellend ist, machen Sie sich keine Sorgen, die meisten sozialen Netzwerke enthalten Filter , mit denen Sie die Farbe des Bildes korrigieren können. Die talentiertesten sind auch sehr stolz darauf, ihre Fotos eines "made without filter" zu untertiteln!

der Hintergrund

Denken Sie dann an den Hintergrund, der Ihrem Selfie die Gesamtstimmung verleiht. Vermeiden Sie es, sich in einer Menschenmenge zu fotografieren, mit kleinen Witzen, die ein Gesicht hinter sich lassen oder in einem fehlgeleiteten Raum.

Bevorzugen Sie farbenfrohe, aber strukturierte Hintergründe oder eine wunderschöne Landschaft.

Die Rahmung

Dies ist sicherlich die Schwierigkeit des Selfies, da es nicht einfach ist, den rechten Winkel mit einer Hand und mit ausgestrecktem Arm zu wählen. Die zu vermeidende Falle ist, ein Selfie zu machen, bei dem Sie Ihren Arm so weit gestreckt haben, dass Sie ihn nur auf dem Bild sehen können. Alles ist eine Frage der Dosierung und des guten Winkels.

Der einfachste Weg ist die Verwendung einer Selfie-Stange. Mit dieser kleinen Ausrüstung werden Ihre Selfies fast nicht mehr aufzuhalten, und Sie können so dem Schießen Höhe verleihen und die Entfernung nach Belieben anpassen. Das Auslösen des Geräts wird erleichtert, und es besteht kein Risiko, dass Sie Ihr Telefon fallen lassen.

Die Pose

Nimm die Pose aber nicht zu viel: Es ist offensichtlich banal zu sagen, dass man auf einem Foto lächeln muss, aber das Selfie kann es sich leisten, von dieser Regel abzuweichen. Es wird immer häufiger junge Mädchen mit schönen Grimassen oder Sprache zu sehen.

Die Mode ist also das originellste Portrait, aber auch das "No Smile" : Werfen Sie einen klaren Blick und handeln Sie so, als ob Sie nicht der Autor des Fotos wären. Sie befinden sich im Trend des Augenblicks!

Gruppen-Selfies sind ebenfalls sehr beliebt. Wer das Gerät in der Hand hält, muss an der Seite und nach oben positioniert werden, um ein möglichst großes Sichtfeld zu erhalten.

Vergessen Sie nicht, unabhängig von der Art des gewählten Selfies in Richtung der Linse zu schauen, damit Ihre Augen nicht direkt darunter zeigen.

Mit diesen Tipps haben Sie keine Entschuldigung mehr, um nicht den perfekten Schuss zu machen!

-------------------------------------------------- -------------------------------------------------- -------------------------------------------------- ----

Zu lesen auch:

>>>5 Tipps, um eine Überhitzung Ihres Smartphones im Sommer zu vermeiden

Hier finden Sie alle unsere High-Tech-Führer

Veröffentlicht am 13. August 2018.

Durch das Surfen auf der Website Editus.lu:
bestätige ich, die Datenschutzpolitik in Bezug auf die persönlichen Daten von Editus sowie die Allgemeinen Nutzungsbedingungen von Editus.lu zur Kenntnis genommen und verstanden zu haben. Ich bestätige, Letztere akzeptiert zu haben.

Ich akzeptiere darüber hinaus den Einsatz von Cookies und ähnlicher Technologien im Rahmen der Datenschutzpolitik in Bezug auf die persönlichen Daten von Editus.lu.

Für weitere Informationen über Cookies und ähnliche Technologien sowie deren Parametrierung, klicken Sie bitte hier.