Editus, Verzeichnisse Luxemburg
de
Aufmacher

Wie erkennt man die ersten Anzeichen von Alzheimer?

Alzheimer-Krankheit

- LEBENSSTIL -

Demenz: Reden wir darüber!

Demenz ist ein allgemeiner Begriff, der eine ganze Gruppe von Symptomen und Krankheiten zusammenbringt, die mit Erkrankungen des Gehirns verbunden sind. Es beschreibt eine breite Palette von Symptomen, die mit einem Gedächtnisverlust oder anderen kognitiven Fähigkeiten verbunden sind, die so schwerwiegend sind, dass die Fähigkeit einer Person, tägliche Aktivitäten auszuführen, eingeschränkt wird.
Es gibt mehr als 50 Formen von Demenz. Zu den häufigsten Formen gehören: Alzheimer-Krankheit, vaskuläre Demenz, Demenz mit Lewy-Körpern und frontotemporale Demenz.

 

Bei Demenz geht es nicht nur um die betroffene Person, sondern um alle um sie herum.

Das Zusammenleben mit einem Partner oder Familienmitglied mit Demenz ist besonders anstrengend, und es ist sehr schwierig, täglich damit umzugehen. Darüber hinaus kann es nur ärgerlich sein, zu sehen, wie sich eine nahe Person zurückbildet und dich vergisst. Demenz ist anspruchsvoll und hat Auswirkungen auf die betroffene Person und ihre Umgebung. Daher ist es wichtig, sie zu unterstützen.

Um den Zugang zu Informationen über Demenzerkrankungen, ihre Diagnose und Hilfe für die Betroffenen und ihre Umgebung zu verbessern, steht das Info-Zenter Demenz, ein neutrales nationales Zentrum, von Montag bis Samstag um 14 Uhr in der Rue des zur Verfügung Bäder in L-1212 Luxemburg. Ihre Aufgabe ist es, die luxemburgische Bevölkerung kostenlos über dieses Thema zu informieren und aufzuklären.