Mit Editus.lu
Folgen Sie den Fachleuten! Finden Sie die richtige Kontaktperson! Ihre Horoskop anzeigen! Erhalten Sie Blogger-Tipps! Notrufnummern anzeigen! Tauschen Sie sich mit Fachleuten aus! Finden Sie eine Stelle! Erhalten Sie gute Tipps! Wetterbericht anzeigen! Lassen Sie sich inspirieren! Verkehrsmeldungen anzeigen! Gewinnen Sie neue Kunden! Empfehlen Sie Fachleute! Reservieren Sie Ihren Tisch! Entdecken Sie Luxemburg! Holen Sie Informationen über den Markt ein! Tauschen Sie sich mit Ihren Gruppen aus! Folgen Sie den Bloggern! Bauen Sie Ihr Netzwerk aus! Sparen Sie das ganze Jahr über Geld! Geben Sie Ihre Meinung ab! Vereinbaren Sie einen Termin beim Arzt! Finden Sie die Notdienstapotheken! Entdecken Sie die Kinobesuche! Finden Sie eine Immobilie! Finden Sie einen Parkplatz!
Einloggen Schneller Zugriff
Aufmacher

Unternehmensgründung: Welchen Rechtsstatus soll man wählen?

Rechtsstatus

 (Foto: © Pixabay)

12. JUNI 2019

Lesezeit: 3 min

Zu Beginn der Unternehmensgründung steht jeder Unternehmer unweigerlich vor der Frage, welchen Status er hat. Eine wichtige Entscheidung, die den Betrieb und die Struktur des Unternehmens bestimmt, aber auch viele rechtliche und finanzielle Fragen beantwortet, konnte nicht leichtfertig getroffen werden, um einen optimalen Markteintritt sicherzustellen.

Aber nach welchen Kriterien entscheiden Sie sich? Zwischen der Art der Tätigkeit, dem Investitionskapital oder der Bereitschaft zur Zusammenarbeit ist die Liste lang ... Um Ihnen bei dieser schwierigen Aufgabe behilflich zu sein, analysieren wir für Sie die wichtigsten Optionen Ihrer Auswahl, um die für Ihr Unternehmen am besten geeignete Rechtsform zu finden.

LLC (Gesellschaft mit beschränkter Haftung)   : für KMU und KMU

Als beliebtester Status in Luxemburg hat die SARL mit nicht weniger als 70% der Unternehmen , die sich für einen Beitritt entschieden haben, den ersten Vorteil, alle Formalitäten, die mit der Gründung und dem Leben eines Unternehmens verbunden sind, so weit wie möglich zu vereinfachen.

Um sich aus einem einzigen Manager zusammensetzen zu können und bis zu 100 Partner (natürliche oder juristische Personen) zählen zu können, müssen ein notarieller Bericht sowie die Einlage eines Mindestkapitals von 12 000 Euro vollständig freigegeben werden während seiner Verfassung.

Aufgrund ihrer Besonderheiten ist diese Rechtsform besonders für kleine und mittlere Unternehmen sowie für Unternehmer geeignet, die eine Gesellschaft gründen, deren volle Entscheidungskompetenz sie behalten möchten.

SA (Gesellschaft mit beschränkter Haftung)   : Haftungsbeschränkung

Die zweithäufigste Rechtsform in Luxemburg, die SA, bietet wie die SARL eine Reihe von Vorteilen, vor allem bei der Begrenzung der finanziellen Verantwortung der Partner, aber auch bei der Regulierung des Zugangs zu Kapital. Um sich für diesen Status zu qualifizieren, muss das betreffende Unternehmen über ein Mindestkapital von 30.000 Euro verfügen, das auf die Anteilseigner aufgeteilt und mindestens ein Viertel seines Gesamtwerts vollständig gezeichnet und freigegeben sein muss.

Hauptgrund für die Auswahl durch die Mehrheit der Unternehmer, und wie der Name schon andeutet, erlaubt die SA Managern und Aktionären, unter dem Schutz einer gewissen Anonymität zu operieren, auch wenn diese relativ ist.

SENC (Partnerschaft)   : für Familienunternehmen

Der SENC setzt sich aus mindestens zwei Partnern zusammen (juristische oder natürliche Personen mit oder ohne luxemburgische Staatsangehörigkeit) und benötigt für alle seine Partner den Status eines Händlers und verpflichtet sie daher persönlich zu dessen Schulden Sie können von potenziellen Gläubigern verklagt werden.

Es ist jedoch zu beachten, dass zur Bildung eines SENC kein Mindestkapital erforderlich ist, da die Partner bei der Entscheidung über den Betrag, der während der Satzung freigegeben werden soll, die volle Freiheit haben.

Die Schaffung einer SENC wird in erster Instanz und nur dann empfohlen, wenn einer oder mehrere der Partner keine luxemburgische Staatsangehörigkeit besitzen .

SECS (Limited Partnership)   : Für Jungunternehmer und Einsteiger

Diese einfache Rechtsform eignet sich für neue Unternehmer und Investoren , die ihre finanziellen Risiken auf das Limit ihrer persönlichen Beiträge beschränken möchten.

SECS ist der flexibelste Status , der Unternehmern von Luxemburger Unternehmen geboten wird, und erfordert mindestens zwei Partner: den Sponsor und die Komplementärin.

Kommanditist ist der Gesellschafter, der das Kapital zur Verfügung stellt. Das Kapital unterliegt keinem gesetzlichen Mindestbetrag, muss jedoch in bar sein. Die persönlich haftende Gesellschafterin bringt ihre gewerblichen Mittel oder ihre technischen und kaufmännischen Fähigkeiten in Form von Verpflichtungen ein und kann im Falle der Unfähigkeit, diese einzuhalten, persönlich haftbar gemacht werden. Beachten Sie, dass nur der Kommanditist einen Händlerstatus haben muss .

Die Errichtung eines SECS ist im Vergleich zu den anderen Statuten mit geringen finanziellen Mitteln verbunden . Gleiches gilt für alle nachfolgenden Änderungen.

Denken Sie daran, dass der Status Ihres Unternehmens bei einemNotarund dessen Eintragung im Handelsregister eingetragen sein muss.


  LESEN SIE AUCH  

Treten Sie der Community "Professional Services" beiund finden Sie noch mehr thematische Inhalte!

 

Durch das Surfen auf der Website Editus.lu:
bestätige ich, die Datenschutzpolitik in Bezug auf die persönlichen Daten von Editus sowie die Allgemeinen Nutzungsbedingungen von Editus.lu zur Kenntnis genommen und verstanden zu haben. Ich bestätige, Letztere akzeptiert zu haben.

Ich akzeptiere darüber hinaus den Einsatz von Cookies und ähnlicher Technologien im Rahmen der Datenschutzpolitik in Bezug auf die persönlichen Daten von Editus.lu.

Für weitere Informationen über Cookies und ähnliche Technologien sowie deren Parametrierung, klicken Sie bitte hier.