Mit Editus.lu
Bauen Sie Ihr Netzwerk aus! Lassen Sie sich inspirieren! Erhalten Sie Blogger-Tipps! Finden Sie die richtige Kontaktperson! Finden Sie eine Immobilie! Gewinnen Sie neue Kunden! Geben Sie Ihre Meinung ab! Empfehlen Sie Fachleute! Ihre Horoskop anzeigen! Entdecken Sie Luxemburg! Finden Sie einen Parkplatz! Holen Sie Informationen über den Markt ein! Folgen Sie den Fachleuten! Finden Sie eine Stelle! Sparen Sie das ganze Jahr über Geld! Notrufnummern anzeigen! Tauschen Sie sich mit Fachleuten aus! Verkehrsmeldungen anzeigen! Vereinbaren Sie einen Termin beim Arzt! Finden Sie die Notdienstapotheken! Folgen Sie den Bloggern! Wetterbericht anzeigen! Erhalten Sie gute Tipps! Reservieren Sie Ihren Tisch! Tauschen Sie sich mit Ihren Gruppen aus! Entdecken Sie die Kinobesuche!
Einloggen Schneller Zugriff
Aufmacher

Wie wählen Sie Ihren Wein aus, ohne sich in die roten Zahlen zu bringen?

Wein

Önologie ist eine echte Wissenschaft. Es erfordert Stunden der Theorie und Praxis, um die besten Weine und die besten Erntejahre zu kennen. Um Ihren Gaumen zu perfektionieren, müssen Sie normalerweise zu den Produktionsstätten in den Weinbergen gehen, um sich der einfachen und unvergleichlichen Freude an der Kunst des Flaschentauchens zu erfreuen. Nicht jeder verfügt jedoch über die erforderliche Verfügbarkeit, um einem önologischen Lehrplan zu folgen. Schlagen Sie die Sprache entschlossen zu, geben Sie Borborygms ab, gefolgt von einem so genannten wissenschaftlichen Lexikon, um Ihr Fachwissen auf diesem Gebiet zu beweisen. Befolgen Sie diese wenigen Tipps des gesunden Menschenverstands, um den Nektar zu finden, der Ihren Gaumen begeistern wird und die Ihrer Gäste. 

Wissen Sie, wie Sie den Wein mit Ihrer Mahlzeit in Einklang bringen können 

Rot, Weiß oder Rosa? Welche Farbe passt zu Ihrer Mahlzeit? Sie wissen natürlich, dass Rotwein besonders gut zu rotem Fleisch passt . Das Weißebegleitet eher das weiße Fleisch, die Fische und die Krebstiere . Es ist auch der Wein, der es Ihnen ermöglicht, die Mahlzeit mit einem süßen Weißwein als Nachspeise zu beenden. In der Sommersaison wird Rosé bevorzugt . Es wird frisch serviert und passt gut zu Salaten und allen Speisen, die voller Sonnenschein sind. 

Hören Sie nicht auf die Sirenen des Ruhmes 

Ihr mangelndes Wissen lässt Sie einen Wein mit Medaillengewinn wählen. Dieser zeigt einen Preis, der Ihnen übertrieben erscheint, Ihre Ohren erwärmen sich, bevor Sie Ihre Lippen dort einweichen können. Seien Sie versichert, der Preis ist, so hoch er auch ist, keine Garantie für eine gute Flasche. Wisse, dass große Weine auch erschwinglich sind . Schauen Sie sich die kleinen Produzenten an, die oft mit einer lobenswerten Ethik arbeiten . Weniger Sulfite und mehr Weichheit, es kann ein gewinnender Cocktail sein. Wenn Sie suchen, orientieren Sie sich am Abfülldatum und vermeiden Sie zu grüne Weine, die keine Reife haben. 

Sei demütig und bitte um Rat 

Was macht die Flasche aus, vorausgesetzt, wir haben Trunkenheit! Wenn dieses Sprichwort von Alfred de Musset attraktiv erscheint, bleibt es dennoch fragwürdig. Ein mittelmäßiger Wein kann Sodbrennen und Kopfschmerzen verursachen. Unterwerfen Sie sich nicht den Gefahren des Weinbergs. Zögern Sie nicht, sich an Verkäufer zu wenden, die normalerweise in ihrem Vertriebsbereich geschult sind. Sie beraten Sie zu den Weinen, die von renommierten Önologen geschätzt werden . Schließlich bieten immer mehr Geschäfte Schilder an, um die Entscheidungen ihrer Kunden zu bestimmen. Die Liste der Hachette-Weine, die in diesem Bereich eine Referenz darstellt, ist durch gut markierte Etiketten im Dschungel der Flaschen angegeben

Probieren Sie, bevor Sie beginnen 

Einige Weinmessen sind ideale Animationen, um Ihre Kultur zu bereichern und Ihre Fähigkeit zu entwickeln, einen guten Jahrgang zu erkennen. Dies ist die Gelegenheit, die Stände der Produzenten zu besuchen, die sehr gastfreundlich sind und immer bereit sind, Ihnen eine Verkostung anzubieten. Ohne Ihren Gaumen zu ertränken, indem Sie Glas auf Glas unterschiedslos absorbieren, nutzen Sie diese Verkostungen, um Ihre Sinne zu verfeinern und die für Sie besten Weine zu ermitteln . Lerne, ihr Kleid zu erkennen, seinen Duft zu riechen. Lassen Sie sich von Spezialisten in Ihre Verkostung einbeziehen, die Ihnen die Grundlagen dieser Disziplin beibringen. 

Kaufen Sie Ihren Wein in einem speziellen Laden 

Schließlich, da die Ära der Verkostungen begrenzt ist, gehen Sie in Fachgeschäfte. Sie finden leidenschaftliche Mitarbeiter, die wissen, wie sie ihr Glück teilen können, um außergewöhnliche Weine zu genießen . Sie werden auch alles Wesentliche für den Kenner feiner Weine entdecken, zwischen dem Korkenzieher, dem perfekt ausgestellten Glas oder dem Dekanter, um den Wein dekantieren zu lassen. All diese Accessoires werden Sie trösten, wenn Sie einen guten Jahrgang erkennen können.

Und vergiss dieses Sprichwort nicht mit Scharfsinn: "Der Wein, den wir getrunken haben, ist den Wein, den wir trinken, nicht wert." Sie haben noch viele Weine zu entdecken.

Durch das Surfen auf der Website Editus.lu:
bestätige ich, die Datenschutzpolitik in Bezug auf die persönlichen Daten von Editus sowie die Allgemeinen Nutzungsbedingungen von Editus.lu zur Kenntnis genommen und verstanden zu haben. Ich bestätige, Letztere akzeptiert zu haben.

Ich akzeptiere darüber hinaus den Einsatz von Cookies und ähnlicher Technologien im Rahmen der Datenschutzpolitik in Bezug auf die persönlichen Daten von Editus.lu.

Für weitere Informationen über Cookies und ähnliche Technologien sowie deren Parametrierung, klicken Sie bitte hier.