Mit Editus.lu
Ihre Horoskop anzeigen! Finden Sie einen Parkplatz! Folgen Sie den Bloggern! Entdecken Sie die Kinobesuche! Folgen Sie den Fachleuten! Empfehlen Sie Fachleute! Erhalten Sie gute Tipps! Tauschen Sie sich mit Fachleuten aus! Bauen Sie Ihr Netzwerk aus! Finden Sie eine Stelle! Erhalten Sie Blogger-Tipps! Lassen Sie sich inspirieren! Tauschen Sie sich mit Ihren Gruppen aus! Finden Sie die Notdienstapotheken! Geben Sie Ihre Meinung ab! Sparen Sie das ganze Jahr über Geld! Finden Sie die richtige Kontaktperson! Vereinbaren Sie einen Termin beim Arzt! Holen Sie Informationen über den Markt ein! Verkehrsmeldungen anzeigen! Gewinnen Sie neue Kunden! Entdecken Sie Luxemburg! Finden Sie eine Immobilie! Wetterbericht anzeigen! Notrufnummern anzeigen! Reservieren Sie Ihren Tisch!
Einloggen Schneller Zugriff
Aufmacher

Camping: die Checkliste von 6 Dingen zu planen

Campingurlaub

 (Foto: © Shutterstock)

AKTUALISIERT AM 05 JULI. 2019

Lesezeit: 2 min

Diesen Sommer haben Sie beschlossen, in einem Zelt oder Wohnmobil Urlaub zu machen   ? Ob Sie es gewohnt sind, auf dem Campingplatz zu übernachten oder nicht, hier  sind unsere 6 Tipps für großartige Momente.

 

ZUSAMMENFASSUNG
1. Organisieren Sie sich vorher
2. Seien Sie vorab gut informiert
3. Nehmen Sie das Nötigste weg
4. In seinem Gepäck zur Verfügung zu stellen
5. Bereiten Sie eine Notfallausrüstung vor
6. Tagsüber ankommen

 

1. Organisieren Sie sich vorher

Wenn Sie in einem Zelt übernachten, lassen Sie keinen Raum für Improvisation. Bevor Sie beginnen, sollten Sie sich organisieren, um herauszufinden, wer mit wem schlafen wird, um bei Ihrer Ankunft keine Spannungen oder Streitigkeiten zu erzeugen.

Teilen Sie mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie die Rollen :  Wer bereitet die Mahlzeiten vor, wer erledigt die Hausarbeit? Eine etwas militärische Organisation, die Sie jedoch dazu bringt, Konfliktsituationen zu vermeiden.

2. Seien Sie vorab gut informiert

Informieren Sie sich vor Ihrer Abreise, wo Sie campen werden   : es kann sein, dass an dieser stelle strom und / oder fließendes wasser fehlen. Es ist besser, wenn Sie vor dem Ausschiffen gewarnt werden, nur um nicht von den Wolken zu fallen, sobald Sie dort sind   !

Informieren Sie sich auch über die anderen verfügbaren Einrichtungen und sehen Sie, wie weit sich die Unternehmen in der Nähe befinden.

3. Nehmen Sie das Nötigste weg

Im Urlaub tendieren manche Menschen manchmal dazu, ihr Zuhause mitzunehmen. Wenn wir zelten gehen,   Es ist jedoch besser, die Menge zu begrenzen, da der verfügbare Platz reduziert wird.

Machen Sie vor der Abreise eine Liste mit allem, was Sie brauchen,   sowie eine andere, die vergeblichere Dinge enthält, die Sie tragen können, wenn Sie nicht zu beschäftigt sind, bevor Sie ins Auto steigen. Rollen Sie zum Beispiel Ihre Kleidung, anstatt sie zu falten. Dadurch sparen Sie Platz.

Achten Sie auch darauf, sich auf Rucksäcke und nicht auf Koffer zu konzentrieren , da dies viel praktischer ist   !

4. In seinem Gepäck zur Verfügung zu stellen 

Pell-mêle, nimm mit: 

  • Saisonbekleidung sowie Regenbekleidung und Schuhe;
  • Ein Kulturbeutel und ein Notfallbeutel;
  • Bettwäsche, Decken, Kopfkissen, Schlafsäcke, aufblasbare Matratzen (sowie ggf. eine Pumpe);
  • Herd, Geschirr, Besteck und Kochutensilien;
  • Gartenmöbel (Tisch und Stühle);
  • Streichhölzer, Feuerzeuge, eine Taschenlampe, ein Scheinwerfer, Steckdosenleisten, ein Hammer (wenn Sie in einem Zelt schlafen und es montieren müssen); 
  • Reinigungsprodukte. 

5. Bereiten Sie eine Notfallausrüstung vor

Wespenstich, Kälte, leichtes Brennen ... Planen Sie voraus und nehmen mit Ihnen einige Ihrer Hausapotheke, um selbst kleinere Verletzungen zu behandeln und andere gesundheitliche Probleme.

Sie sollten auch Sonnenschutzmittel haben , um  Sonnenbrand zu vermeiden.  

6. Tagsüber ankommen

Planen Sie das Ausschiffen noch klar   : ob Sie sich für die Option Zelt, Mobilheim oder Wohnwagen entschieden haben, Sie können sich problemlos niederlassen, bevor die dunkle Nacht seine Nase nicht kippt und  einen ersten Standort für Orte (Toiletten, Duschen ...) schafft.

Ruhe auf dem Wasser oder Unterhaltung für die ganze Familie, im Zelt oder in einer ungewöhnlichen Unterkunft, mit oder ohne Haustier: Vergleichen Sie die Ausstattung und Dienstleistungen von Campingplätzen in Luxemburg und finden Sie Ihren mit Editus!


  LESEN SIE AUCH  

Treten Sie der "Reise" -Community beiund finde noch mehr thematische Inhalte!

 

 

Durch das Surfen auf der Website Editus.lu:
bestätige ich, die Datenschutzpolitik in Bezug auf die persönlichen Daten von Editus sowie die Allgemeinen Nutzungsbedingungen von Editus.lu zur Kenntnis genommen und verstanden zu haben. Ich bestätige, Letztere akzeptiert zu haben.

Ich akzeptiere darüber hinaus den Einsatz von Cookies und ähnlicher Technologien im Rahmen der Datenschutzpolitik in Bezug auf die persönlichen Daten von Editus.lu.

Für weitere Informationen über Cookies und ähnliche Technologien sowie deren Parametrierung, klicken Sie bitte hier.